Das Wetter zeigt sich bereits von seiner besten Seite, deshalb findet jetzt das Klettertraining wieder jeden Mittwoch an den Felsen der Döbritzer Schweiz statt.

Infos zum Klettergebiet Döbritzer Schweiz:
In Döbritz befinden sich insgesamt 16 Kalksteinfelsen mit 105 Routen bis zum Schwierigkeitsgrad 9- (UIAA). Die Felsen entstanden vor etwa 250 Mio. Jahren als ufernahe Riffe im damaligen Zechsteinmeer. Sie bieten durch ihren Aufbau ein breites Spektrum an Griff- und Trittmöglichkeiten – von großen Henkelgriffen, über Risse und Fingerlöcher bis hin zu feinsten Leisten und Mulden. Die Routenlänge beträgt meist 8 bis 10 m, maximal 16 m an der Kirchwand. Die Absicherung besteht oft nur aus 1 bis 2 Bohrhaken oder Ringen und erfordert deshalb beim Vorstieg den Einsatz von mobilen Sicherungsmaterial wie Klemmkeile, Friends oder Schlingen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner:

Trainingszeiten der Klettergruppe

Probeklettern

  1. Kartoffelsalat23

    Klettern lernen im Sommer in der wunderschönen Döbritzer Schweiz, was kann es schöneres geben. Ich hoffe, dass das Angebot auf große Resonanz stößt.

>.