Das Wetter zeigt sich bereits von seiner besten Seite, deshalb findet jetzt das Klettertraining wieder jeden Mittwoch an den Felsen der Döbritzer Schweiz statt.

Infos zum Klettergebiet Döbritzer Schweiz:
In Döbritz befinden sich insgesamt 16 Kalksteinfelsen mit 105 Routen bis zum Schwierigkeitsgrad 9- (UIAA). Die Felsen entstanden vor etwa 250 Mio. Jahren als ufernahe Riffe im damaligen Zechsteinmeer. Sie bieten durch ihren Aufbau ein breites Spektrum an Griff- und Trittmöglichkeiten – von großen Henkelgriffen, über Risse und Fingerlöcher bis hin zu feinsten Leisten und Mulden. Die Routenlänge beträgt meist 8 bis 10 m, maximal 16 m an der Kirchwand. Die Absicherung besteht oft nur aus 1 bis 2 Bohrhaken oder Ringen und erfordert deshalb beim Vorstieg den Einsatz von mobilen Sicherungsmaterial wie Klemmkeile, Friends oder Schlingen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner:

Trainingszeiten der Klettergruppe

Probeklettern

  1. Kartoffelsalat23

    Klettern lernen im Sommer in der wunderschönen Döbritzer Schweiz, was kann es schöneres geben. Ich hoffe, dass das Angebot auf große Resonanz stößt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.