Einen der letzten schönen Tage dieses Jahr nutzte ein kleiner Teil der JDAV für einen Ausflug in den Klettergarten bei Blechhammer. Obwohl ursprünglich eine Wanderung geplant war, ließen sich die Jugendleiter von den Teilnehmern überzeugen, doch lieber Klettern zu gehen. Also wurde nicht lange überlegt, sondern fix umgeplant!

 

 

Zu viert hatten wir dann einen schönen Tag im Klettergarten. Neben vielen schönen plattigen Routen kam auch die Theorie nicht zu kurz, und jeder konnte was neues von den anderen lernen, sei es das Bauen eines Seilrucksackes oder das Umbauen (Ausbinden und Fädeln). Auch ein kleiner Klettersteig, der Eintrag ins Gipfelbuch, und Abseilen aus 20m Höhe waren mit im Programm! Bei allem kam natürlich der Spaß nicht zu kurz! So hatten wir alle einen schönen Tag, den wir mit einer kurvigen Rückfahrt nach Saalfeld beendet haben.